Suche

Der kultige Fiat 500

Text
PR/Auto.de
·
Foto
PR/Auto.de
Unser All-Time-Favourite: Fiat 500 1.2 Lounge

Der Fiat 500 1.2 Lounge mit Glasdach hat sich sein Kultpotential gesichert. Er gehört zu den wenigen Fahrzeugen, wo es macht einfach Spaß, diese kleine Knutschkugel anzuschauen und zu fahren.

Dynamisches Styling prägt den Fiat 500
Der 1.2-Liter-Vier-Zylinder-Motor leistet 69 PS. Der Verbrauch beträgt 4,8 Liter Benzin auf 100 Kilometer. Der Frontantrieb mach den Fiat sehr wirtschaftlich aber dennoch spritzig und agil. Unser Fiat 500 1.2 Lounge tritt mit einer Handschaltung auf, die knackige Schaltvorgänge ermöglicht.

Schick: Innen alles richtig gemacht
Im Innenraum wählten die Fiat-Innenarchitekten hochwertige Materialien, die wie gewohnt sauber verarbeitet sind. So entsteht auch durch die bequemen Stoff-Sitze eine in grau mit Karos gehaltene Wohlfühlatmosphäre und das Gefühl in einem komfortablen Segment unterwegs zu sein. Das Ausstattungspaket „Lounge“ enthält unter anderem eine Servolenkung, ein USB-Anschluss, Car Play, Keyless-Go, ein Multifunktionslenkrad und eine Start/Stop-Automatik. Die Sicherheitsfeatures des Kleinwagen umfassen eine Vielzahl an Helferlein, die von Beifahrerairbag, ESP, Fahrerairbag bis hin zum ABS reichen.

 


Tipp der Redaktion:

Gleich einen bei SIXT mieten und „ab durch die Mitte“!

Die Kontroll- oder auch Warnleuchten sind ein wichtiges Mittel, um Fahrzeugschäden am Auto zu vermeiden. In der Regel erkennt man

WEITERE ARTIKEL

Inmitten der Tiroler Alpen, nahe dem beliebten Urlaubsort Seefeld, besticht das 5-Sterne-Superior- Interalpen-Hotel Tyrol  durch seine einzigartige Alleinlage. In herrlicher

Weite, Freiheit, Ruhe – und ein grandioser Blick auf die Dolomiten. Hier oben auf 1850 m Höhe in den italienischen

Detroit, Anfang Januar 1987. Es schneit und schneit und ist bitterkalt. Bürgermeister Coleman Young eröffnet die erste North American Auto