Suche

J.Hornig Kaffeebar

Text
·
Foto
In der J.Hornig Kaffeebar im 7. Bezirk gibt es einzigartigen Kaffee mit alternativen Brühmethoden zubereitet sowie Mehlspeisen und andere feine Gaumenfreuden.

In der J.Hornig Kaffeebar im 7. Bezirk gibt es einzigartigen Kaffee mit alternativen Brühmethoden zubereitet sowie Mehlspeisen und andere feine Gaumenfreuden.

Wer zufällig an der J.Hornig Kaffeebar im 7. Wiener Gemeindebezirk vorbei kommt, der kann an den bodentiefen Fenstern, die den Blick in Wiens wohl modernste Kaffeebar freigeben, kaum vorbei gehen. Der betörende Duft von frisch gemahlenem Kaffee und süßen Mehlspeisen tut sein Übriges.

An der Ecke zwischen Kirchengasse und Siebensterngasse dreht sich in den luftigen Räumlichkeiten der J. Hornig Kaffeebar alles um die braunen Bohnen und ihre schonende Röstung, mit einer großen Auswahl an einzigartigen Single Origin Spezialitätenkaffees.

Das Grazer Unternehmen J.Hornig setzt dabei auf faire Ressourcen – der Kaffee kommt ohne Umwege direkt vom Bauern – und ist bekannt für seine traditionelle Langzeitröstung. Nicht ohne Grund prangt an der Wand in silbernen Buchstaben der Satz: "mit Vergnügen rösten".

Ganz nebenbei ist die J.Hornig Kaffeebar nicht nur der perfekte Platz, um sich nach einem Streifzug durch Wiens Hipster-Bezirk eine Pause zu gönnen, sondern auch eine Hochburg für Freelancer. Hier lässt es sich nämlich super arbeiten – egal, ob am großen Gemeinschaftstisch oder an einem der Fensterplätze.

Das organische Design der Sitzmöbel in natürlichen Holz-, Grau- und Schwarznuancen lädt zum Verweilen, die minimalistische Einrichtung lässt Raum für eigene Kreativität und bietet die perfekte Bühne für J.Hornigs Kaffee- und Teespezialitäten, die es natürlich auch zu kaufen gibt.

Wer es etwas mondäner mag, findet in dem Raum um die Ecke entlang der Kirchengasse das richtige Ambiente – hier besticht die J.Hornig Kaffeebar mit in die Fenster integrierten ledernen Sofas und Tischen, verträumtem Licht und glatten, verspiegelten Flächen.

Im Sommer  ist es der Schanigarten auf der Siebensterngasse mit Blick auf Wiens beliebte Bim, wie die Straßenbahn hier seit 1975 liebevoll genannt wird, der Besucher anlockt. Die J.Hornig Kaffeebar ist zweifelsohne der perfekte Ort für eine kleine – oder auch große – Pause.

J.Hornig Kaffeebar

+43 1 522 22 51

kaffeebar@jhornig.at

https://www.jhornig.com/ueber-uns/j-hornig-kaffeebar/

Die Farben des Herbstes begleiten die Erntezeit im Trentino: von den Zitronen- und Olivenhainen am Gardasee über die Weingüter und

WEITERE ARTIKEL

Gourmetrestaurant im Industrieloft: Das Spitzenlokal Amass in Kopenhagen liegt auf der Halbinsel Refshaleøen umgeben von Industriegebäuden, Hafen und Meer.

Das River Oaks verkörpert einen klassischen Sinn für modernistische Architektur, die inzwischen wieder extrem gesucht und sehr geschätzt wird. Das

Berlin fasziniert – Berlin erwartet Sie. Wir präsentieren Ihnen vier inspirierende Insidertipps, die Sie unbedingt gesehen haben müssen. 1. Shoppen