Suche

“KABI” GEHT IMMER

Text
ST. ANTONY
·
Foto
ST. ANTONY
Überraschung von St. Antony: Für die sonnigen Herbsttage stellt das Weingut erstmalig den Hipping Kabinett 2022 vor.

Der Hipping Kabinett ist der jüngste Zuwachs der Weinkollektion von St. Antony. Dieser Riesling entstammt einem kleinen Teil der Großen Lage Hipping – dem Käferberg. Durch die Nordausrichtung ist es im Käferberg etwas kühler als im restlichen Hipping. Das Ergebnis sind Weine, die durch ihre besonders exotische Frucht begeistern.

Erstmals hat St. Antony im Jahr 2022 nun auch einen Kabinett aus dieser Lage kreiert. Die Trauben für den Wein sind eine Vorlese des Großen Gewächses. Sie wurden sorgfältig ausgewählt und spontan im Edelstahltank vergoren. Ganz im Stil des Weinbergs besticht der Kabinett durch seine expressiven Melonen-und Pfirsichnoten. Der Wein ist super saftig. Hinzu kommt eine leicht salzige Note, die dem “Kabi” in Kombination mit dem ausgewogenen Süße-Säure-Spiel einen ordentlichen Zug verleit. Man freut sich direkt auf den nächsten Schluck. Ein Wein, der perfekt zu den goldenen Herbsttagen passt!


Tipp der Redaktion:

Den Hipping Kabinett ist hier ab sofort für 18,90 EUR erhältlich.

Gäste sind eingeladen, die charakteristischen Handtaschenlinien des Hauses zu entdecken, darunter die Jackie 1961, die Bamboo 1947 und die Horsebit 1955, sowie eine ausgewählte

WEITERE ARTIKEL

In diesem gloriosen Herbst sei er eines Morgens wie von einem Marionettenspieler an einem unsichtbaren Faden aus dem Haus gezogen

Stefan Bogner hat ein Schatzkästchen inmitten von München eröffnet. Allerdings beschreibt der Begriff „Schatzkästchen“ das Vorhaben nur mehr als unzureichend.

Die Abbey Road Studios wurden 1931 zunächst als EMI Recording Studios gegründet. Künstler wie Peter Sellers oder Cliff Richard nahmen