Suche

FUTURIUM

Text
Redaktion
·
Foto
FUTURIUM/SCHNEPP RENOU
Das "Futurium - Haus der Zukünfte" ist ein innovativer Raum für Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema Zukunftsgestaltung.

Im Regierungsviertel gelegen, dient das Futurium als Forum für den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie Kooperationen mit renommierten Institutionen wie der Max-Planck-Gesellschaft und der Fraunhofer-Gesellschaft präsentiert das Haus den Beitrag von Wissenschaft, Forschung und Technologie zur Gestaltung der Zukunft.

Futurium Credit Schnepp Renou 07
Futurium Credit Schnepp Renou 09

Die Architekten Richter und Musikowski haben bei der Gestaltung auf Offenheit und klare, skulpturale Formen gesetzt. Das Niedrigstenergiegebäude mit Sonnenkollektoren auf dem Dach und einer Regenwassernutzanlage zeigt architektonisches Engagement für Nachhaltigkeit.

Technik Futurium David von Becker 4331w scaled 1
Futurium DavidvonBecker 5015 e1701086334809

Das Futurium bietet auf drei Etagen rund 3.200 Quadratmeter Ausstellungsfläche, auf denen Besucher unterschiedliche Zukunftsentwürfe in den Denkräumen Mensch, Natur und Technik erkunden können. Die Ausstellung regt dazu an, eigene Standpunkte zu umstrittenen Themen zu entwickeln. Zusätzlich gibt es das Futurium Lab, einen Raum, der zum Experimentieren einlädt und es Besuchern ermöglicht, selbst mit Lötkolben, 3D-Druckern und anderen Technologien zu arbeiten.

TITELBILD BIODESIGNJohanna Schmeer The Outside Inside WEB 04Credit Christian Schmeer e1701086461481
2911 FUT Jan Windszus 07062018 e1701086445430

Mit dem sogenannten „Skywalk“ auf dem Dach bietet das Futurium nicht nur einen beeindruckenden Blick auf die Photovoltaik-Kollektorfelder, sondern auch auf den Spreebogen und das Kanzleramt. Das Haus verkörpert die Grundüberzeugung, dass mögliche Zukünfte aus unseren Entscheidungen und Handlungen entstehen. Es gliedert sich in die Bereiche Ausstellung, Forum und Lab, die den Austausch und Dialog zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft fördern.

Besuchen Sie das FUTURIUM in Berlin.


Tipp der Redaktion: 

Mehr zum Thema Kunst auf passion.p.

Sechs der zehn beliebtesten Autos fahren elektrisch. Die EU-Entscheidung zum Verbrenner-Aus und laufende Diskurse über die Dringlichkeit der Mobilitätswende haben

WEITERE ARTIKEL

Auf Initiative des französischen Rennfahrers und Kunstliebhabers Hervé Poulain und im Schulterschluss mit dem damaligen BMW Motorsport Direktor Jochen Neerpasch

Die Story von SINK GREEN und dem Green Team ist kein Mythos oder ein modernes Märchen. Es ist die Geschichte

Unter dem Leitmotiv „Einfachheit, Transparenz und Nachhaltigkeit“ repräsentiert das Fahrzeug inspirierende Ideen für eine nachhaltigere Herangehensweise an Automobildesign vor. Dabei