Suche

Der Design Hotspot am Gardasee Eden Reserve

Text
Aline Vitzthum
·
Foto
Eden Reserve, Hotel & Villas
Mit verschiedensten Blickachsen auf den größten See Italiens ist das Eden Reserve ein Refugium das modernen Luxus mit höchstem Maß an Komfort vereint. Fünf internationale Stararchitekten haben hier nichts dem Zufall überlassen, denn alle individuell designten Unterkünfte tragen ihre ganz eigene Handschrift.

Das Designrefugium Eden Reserve, oberhalb der italienischen Gemeinde Gardone Riviera, kombiniert Luxus mit dem Charme und den Charakteristika der Umgebung wie kein Zweiter: Die nur 18 Unterkünfte stammen aus den Federn der Stararchitekten Matteo Thun, David Chipperfield, Richard Meier und Marc Mark von ATP Sphere, verteilt auf 78.000 Quadratmeter Parklandschaft. Für die weitläufige Anlage, besetzt von Zypressen und Olivenbäumen, zeichnet der renommierte Schweizer Gartenarchitekt Enzo Enea verantwortlich. Die edlen Zimmer und Suiten des 5-Sterne-Boutique Hotels, dessen transparente Glasmosaikfassade die natürlichen Farben des Sees, des Himmels und der Berge aufgreift und je nach Blickwinkel und Tageszeit spielerisch widerspiegelt, die stilvollen Landmark Villen und Apartments oder die exklusiven Privatvillen – warme, dezente Farben und ausgewählte Designelemente wie Möbel von Minotti, versprühen echtes italienische Lebensgefühl sowie die enge Verbundenheit mit der mediterranen Natur auf besondere Weise. Während die Villen des Briten David Chipperfield aus regionalem Naturstein gemauert und die Architektur der Limonaias interpretieren, erscheinen die Villen des österreichischen Architekturdesigners Marc Mark mit modernem Sichtbeton, großflächigen Glasfronten und Böden aus regionalem Travertin-Naturstein in cooler Loft-Optik.

 

 

Eine Wellnessoase verspricht Tiefenentspannung bei individuellen Spa-Behandlungen mit Produkten von Susanne Kaufmann. Beheizte In- und Outdoorpools, luftige Sonnenterrassen mit freier Sicht auf den See und wohltuende Massagen schaffen das perfekte holistische Wohlfühlerlebnis. Wer sich lieber in der privaten Unterkunft verwöhnen lassen möchte, der kann sich bei privaten In-Room Spa Treatments entspannt zurücklehnen. Im Restaurant La Celeste wird italienische Küche und erlesener Wein aus der Region serviert. Die Spitzenköche zaubern dort aus überwiegend regionalen und saisonalen Produkten kulinarische Köstlichkeiten, die sich durch Frische und Authentizität auszeichnen. Aber auch der Sinnspruch „Das Auge isst mit“ wird in der Hotelküche großgeschrieben: Jedes Gericht trägt eine unverkennbare kreative Handschrift. Zum Sundowner auf der Panorama-Terrasse oder an der Hotel Bar & Lounge warten zur späteren Stunde ausgefallene Cocktails, exotischer Rum sowie feinster Cognac und Whisky. Außerhalb des Resorts hat auch die unmittelbare Umgebung einiges zu bieten: Ein Muss ist eine Bootstour mit einem Frauscher Boot zur Isola del Garda – die größte Insel des Gardasees. Aktivurlauber toben sich auf über 1.000 Kilometer markierten Wegen mit diversen Schwierigkeitsgraden aus. Damit ist die Region rund um den See nicht nur bei passionierten Wanderern und Fahrradfahrern beliebt, sondern gilt auch als echtes Sportkletterparadies, nicht zuletzt aufgrund der atemberaubenden Panoramablicke. Auch auf eine Golfpartie inmitten prächtiger Natur können sich Gäste des Eden Reserve freuen: Unweit vom Resort entfernt befinden sich vier Golfclubs, die weit über die Landesgrenzen für ihre anspruchsvollen Spielflächen und die modernen Anlagen bekannt sind. Und auch Kunstliebhaber kommen nicht zu kurz: Das historische Vittoriale degli Italiani, in dem einst der italienische Schriftsteller Gabriele D’Annunzio residierte, unzählige prunkvolle Paläste und Villen sowie der Heller Garden befinden sich in Fußnähe.

 

Die Bildrechte liegen bei Eden Reserve, Hotel & Villas. Alle Fotos dürfen nur in Verbindung mit einer redaktionellen Berichterstattung unter Nennung von Eden Reserve, Hotel & Villas verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung ist ausdrücklich untersagt.

Villa Eden Gardone AG Viale della Stazione, 5 I – 39100 Bozen / Bolzano Kontakt Villa Eden Luxury Resort +39 0365 520027 concierge@villa-eden-gardone.com

Wenn es einen Ausflug gibt, den man sich in Paris nicht entgehen lassen sollte, dann beginnt dieser an den Ufern

WEITERE ARTIKEL

Der Kutschkermark im 18. Wiener Gemeindebezirk ist bekannt für seine exklusiven Delikatessen.

Das älteste und – glücklicherweise – auch das besterhaltene Jugendstilhotel Deutschlands macht seinem Namen alle Ehre. Zwischen Weinbergen gelegen, in

Auch wegen des Fußballs, aber vielleicht eher, weil es jene Stadt ist, von der die legendären Beatles ihren Siegeszug um