Suche

WELTTAG DER POESIE #2022

Text
Redaktion
·
Foto
Redaktion
schreiben
Zum Welttag der Poesie am 21. März 2022 wird es literarisch. Der Tag wurde von der UNESCO ausgerufen und wird seit 2000 jährlich gefeiert.

Der Welttag der Poesie soll zu einer Zeit, wo Krieg und Elend das Tagesgeschehen bestimmen, in einem Zeitalter, in dem neue Informationstechnologien dominieren, an den Stellenwert der Poesie, an die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern. Wohl wichtiger denn jeh. Mit dem Welttag der Poesie soll der interkulturelle Austausch gefördert werden. Weltweit finden Lesungen und Ausstellungen statt und in den Medien werden lyrische Werke rezitiert. Poetische Werke werden an diesem Tag veröffentlicht und Poesie-Preise vergeben. Zielgruppe des Tages sind vor allem auch Schüler: Auf der ganzen Welt sollen sie zur Feier des Tages Gedichte rund um Gewalt und Frieden schreiben.

WELTTAG DER POESIE 2022 Leuchtenberg 21Maerz

Die zentrale Veranstaltung in Deutschland richtet das Haus für Poesie und deren Internetplattform aus. Aber nicht nur an diesem Tag lohnt ein Blick auf diese Seite. www.lyrikline.org

Einfache Navigation: Zahlreiche ausgewählte Restaurants in Autobahnnähe verfügbarDie Navigation zu einem ausgewählten Restaurant wird direkt von der App aus gestartet.

WEITERE ARTIKEL

Der Duft setzt sich aus drei unterschiedlichen Noten zusammen:  Kopfnote, Herznote und Basisnote. Die Kopfnote ist die, die uns im

Unter dem Motto „be unique – einzigartig wie Du selbst“ steht der Mensch in seiner Einzigartigkeit im Mittelpunkt. Mit diesem