Suche

Haus der Kunst

Text
·
Foto
Das Haus der Kunst in München-Lehel gilt weltweit als führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst mit riesiger Vielfalt.

Das Haus der Kunst in München-Lehel gilt weltweit als führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst mit riesiger Vielfalt.

Wie ein antikes Monument ragt das renommierte Haus der Kunst aus dem grünen Dickicht des Englischen Gartens auf. Das Münchner Museum gilt weltweit als führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst und das ganz ohne eigene Sammlung. Ob Lichtinstallationen, Lesungen, Musiksessions oder monumentale Skulpturen – die Vielfalt ist so groß wie das Gebäude selbst.

1937 wurde der Bau mit rund 6.000 Quadratmetern Fläche nach den Plänen des Architekten Paul Ludwig Troost fertiggestellt und bietet jährlich Platz für bis zu acht verschiedene Ausstellungen. „Wir begreifen die Künste als eine Form der Mitgestaltung, eine notwendige Kraft, die uns nach oben führt, und als eine Möglichkeit, die historische Dimension im Zeitgenössischen zu finden“, erklärt der aktuelle Kurator Andrea Lissoni das Grundprinzip des Museums.

2021 wird es neben den Skulpturen und Papierwerken der britischen Bildhauerin Phyllida Barlow (bis 25. Juli 2021) auch die Arbeiten der drei Preisträger des Euward-Awards zu sehen geben, dem europäischen Kunstpreis für Malerei und Grafik (30. April bis 27. Juni 2021). Felix Brenner ist bekannt für seine wandfüllenden, symbolischen Bildinstallationen, während Andreas Maus und Kar Hang Mui mit expressiven Bleistiftzeichnungen faszinieren.

Durch sein facettenreiches Programm unterstreicht das Museum, dass die Entwicklung zeitgenössischer Kunst global und vielschichtig verlaufen kann. Diese Weltoffenheit spiegelt sich auch im direkten Umfeld wieder, das das Gebäude umgibt: dem Englischen Garten mit seiner Weitläufigkeit und internationalen Besuchern, die den Eisbachsurfer:innen zusehen, oder sich einfach nur an der Schönheit der Natur erfreuen – auch das ist schließlich Kunst.

Haus der Kunst

+49 89 211 271 13

mail@hausderkunst.de

https://www.hausderkunst.de

Das Kleinwalsertal liegt am Alpennordrand im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Bereits die Lage ist besonders: Auch wenn es zu Österreich gehört,

WEITERE ARTIKEL

Damit das „Baby Therapy Center“ auch weiterhin jedem der kleinen Patienten mit größter Sorgfalt und Hingabe die innovativsten und modernsten

Auf Initiative des französischen Rennfahrers und Kunstliebhabers Hervé Poulain und im Schulterschluss mit dem damaligen BMW Motorsport Direktor Jochen Neerpasch

Das älteste und – glücklicherweise – auch das besterhaltene Jugendstilhotel Deutschlands macht seinem Namen alle Ehre. Zwischen Weinbergen gelegen, in