Go Sixt Logo black

Brace

Text Kristina Bröckling / Creme Guides
·
Fotos © Brace
·
04.02.2020
Im Restaurant Brace kombiniert Chefkoch Nicola Fanetti die Neue Nordische Küche mit Kochkünsten aus seiner Heimat Italien.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Mit seinem Restaurant Brace im Zentrum von Kopenhagen hat Chefkoch Nicola Fanetti ins Schwarze getroffen. Das Konzept: Neue nordische Küche trifft auf Kochkunst aus Italien. Dieser Twist der New Nordic Cuisine, die sich insbesondere saisonaler und lokaler Produkte bedient und auch alte, fast vergessene Sorten und Pflanzen verarbeitet, kommt gut an – und verleiht dem skandinavischen Foodtrend eine weitere spannende Facette.

Im aktuellen 12-Gänge-Menü Brace Experience finden sich etwa: Cappelletti mit Kastanie und Topinambur, Wachtel mit schwarzem Knoblauch und Leberpastete oder Moltebeeren-Panna-Cotta mit Sanddorn-Coulis und Malzstreuseln. Was der junge Italiener Nicola Fanetti im Restaurant Brace auf die Teller zaubert, ist sicherlich inspiriert von seiner Zeit im weltbekannten Noma und dem ebenfalls mit Michelin-Stern ausgezeichneten Era Ora.

Dennoch macht er in seinen eigenen vier Wänden – loftartig, mit Holztischen und niedrigen Lampen – sein ganz eigenes Ding. Anspruchsvoll und doch simpel. Und auf jeden Fall mit italienischer Hingabe zum Kochen. Wundervoll!

restaurant brace in kopenhagen 8
restaurant brace kopenhagen 2
restaurant brace kopenhagen 3
restaurant brace in kopenhagen 9
restaurant brace in kopenhagen
campaigns

Sportwagen & Luxusautos mieten

zum Angebot >

Promotion

Premium Alles Inklusive

zum Angebot >

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir schicken Ihnen nur das Beste!