Go Sixt Logo black

Kin Dee

Text Anne Harting / Creme Guides
·
Fotos © Unsplash | 2-4 ©Robert Rieger
·
22.03.2017
Im thailändischen Restaurant Kin Dee verzaubert Dalad Kambhu mit der beinahe poetisch interpretieren Küche ihrer Heimat.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Das Restaurant Kin Dee in der Lützowstraße in Tiergarten bietet eine beinahe poetische Interpretation der modernen thailändische Küche und dürfte wohl nicht zu Letzt auch deshalb, als eine der spannendsten Neuzugänge des kulinarischen Berlin bezeichnet werden. 

Dalad Kambhu, die kreative Küchenchefin des Kin Dee, wurde in Thailand geboren. Sie lebte in Paris und zuletzt zehn Jahre in New York. Seit knapp einem Jahr ist sie in Berlin. Dalads große kulinarische Mentorin war ihre Tante, die in Paris ein Thai-Restaurant betreibt.

Das Essen im Kin Dee ist fein und mit viel Liebe entwickelt, dabei aber in keinster Weise konzeptionell oder affektiert. Es steckt viel Arbeit und Leidenschaft in allem, was Dalad Kambhu auftischt und sie schafft mit spielerischer Leichtigkeit den harmonischen Spagat zwischen traditioneller Küche und einer sehr persönlichen, zeitgemäßen Umsetzung.

Ihre Mission ist es, den Menschen zu zeigen, was thailändische Küche überhaupt ist und kann. Dabei müssen die Zutaten für ihre Gerichte nicht notwendigerweise aus Thailand stammen. Leidenschaftlich gerne verwendet Dalad auch regionale Gemüsesorten, die sie hier für sich entdeckt hat und die sie gekonnt mit den Aromen ihrer Heimat zusammenbringt.

restaurant kin dee berlin tiergarten 2
restaurant kin dee berlin tiergarten 3
restaurant kin dee berlin tiergarten
Promotion

Beantragen Sie noch heute die Platinum Card von American Express!

zum Angebot >

campaigns

BMW 3ER MIETEN

zum Angebot >

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir schicken Ihnen nur das Beste!