Go Sixt Logo black

DIE BASKISCHE KÜSTE UM BIARRITZ UND BORDEAUX ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Text Redaktion
·
Fotos PR
·
25.09.2022
Gewaltige Wellen - ein Eldorado für Surfer – unvergleichliche Sanddünen und Wälder, endlose Seen und Hügel - ein Traum für Ruhesuchende - machen die Gegend im äußersten Südwestzipfel Frankreichs unwiderstehlich.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
DIE BASKISCHE KÜSTE 1

Die wilde Atlantikküste mit ihren Gegensätzen lockt immer mehr Pariser:innen von der Metropole in Richtung Bordeaux. Entsprechend blüht die Region auf: Unternehmen siedeln sich an, Restaurants und kleine Hotels eröffnen an der ganzen baskischen Küste. Laut einer neuen Studie würden 56 Prozent der gut verdienenden Pariser:innen gerne nach Bordeaux ziehen, knapp zwei Autostunden von der Küstenstadt Biarritz entfernt.

DIE BASKISCHE KÜSTE 2

Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war die kleine Küstenstadt gerade mal ein Fischerdorf. Erst 1854, als Kaiserin Eugénie, gebürtige Spanierin und Ehefrau von Napoleon III., nach Biarritz kam, begann die Metamorphose des Dorfs zum Seebad. Der Kaiser ließ seiner Angetrauten eine Residenz bauen, das Paar verbrachte von nun an dort seine Sommer.

Alter Glanz trifft auf neue Hotels und Restaurants: die französische Südatlantikküste wird wieder zum angesagten Reiseziel.

Die ehemalige Kaiserliche Residenz Napoleons III ist nach Generalüberholung das elitäre 5-Sterne Hôtel du Palais geworden. Exzellent das Essen und der Blick aus dem Restaurant La Rotonde.

Foto: PR

Seine Blüte erlebte Biarritz in den goldenen 1920, damals galt Biarritz als eine der Hauptstädte des Charleston. In den 60ern endete die fast 100-jährige Geschichte von Biarritz als Seebad der Reichen und Schönen zunächst.

DIE BASKISCHE KÜSTE Bild 4

Auch Coco Chanel liebte Biarritz (Foto: Getty Images)

Zurück blieb unter anderem ein verkommenes Jugendstil-Parkhaus in bester Lage zwischen Strand und Leuchtturm. 2018 wurde das Gebäude als Boutiquehotel mit Pool und 27 liebevoll eingerichteten Zimmern und Suiten wiederbelebt. Das Hotel Le Garage interpretiert den Glamour der Blütezeit für das 21. Jahrhundert.

DIE BASKISCHE KÜSTE Bild 5

Foto: PR

Immer mehr exklusive und glamouröse Hotels finden sich in Biarritz und Umgebung.Restaurant Café Basque, designt von Sarah Lavoine, im Hotel Café de Paris im gleichnamigen Hotel an der Promenade.

DIE BASKISCHE KÜSTE Bild 6

Foto: PR

Ganz neu ist das Hotel Brindos Côte Basque, nur wenige Kilometer vom Flughafen Biarritz entfernt, direkt an einem privaten Binnensee, mit zehn schwimmenden Suiten. Zwei Swimmingpools – einer im Innen- und einer im Außenbereich – ein großes Spa rundet das exklusive Resort ab.

DIE BASKISCHE KÜSTE Bild 7

Foto: PR

Das exklusive Boutique-Hotel Le Yndo in Bordeaux ist etwas ganz Besonderes: eine Cabane – ein 5-Sterne-Hotel auf 60 Quadratmetern! Französisches Flair mit skandinavischen Möbeln, kleiner Küche, Garten und Surf-Spirit.

DIE BASKISCHE KÜSTE 8 1

Foto: PR

Die Gegend rund um Biarritz und Bordeaux ist immer eine Reise wert.

DIE BASKISCHE KÜSTE Bild 9

Tipps der Redaktion:

Frankreich bietet Ihnen natürlich auch andere wunderbare Ziele, insbesondere jetzt im Herbst. Schauen Sie doch einfach mal rein:

https://go-sixt.com/de/reisen/herbstliches-frankreich/

https://go-sixt.com/travel/boat-trips-in-paris

Machen Sie es sich bequem und erkunden Sie das Land ungebunden und flexibel im eigenen Tempo mit einem Mietwagen von Sixt in Frankreich:

https://www.sixt.de/mietwagen/frankreich/#/

Promotion
Die Trend-Rebsorte aus Italien #Aufmacher Primitivo

Volle Primitivo-Power voraus: Die Trend-Rebsorte aus Italien

zum Angebot >

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir schicken Ihnen nur das Beste!