Go Sixt Logo black

Wein aus Argentinien

Text Redaktion
·
Fotos Presse
·
06.10.2021
Aufmacher Mendoza Wein
Am Fuße der über 6.000 Meter hohen Anden wird in Argentinien seit über 450 Jahren Wein angebaut. Heute wachsen in den weltweit höchsten Weinbergen Spitzenweine auf mineralreichen Böden. Das „Silberland“ strotzt vor idealen klimatischen Bedingungen und mineralreiches Schmelzwasser der Anden speist den Anbau für besten Wein aus Argentinien. Eine große Zahl europäischer Rebsorten sorgt für geschmackliche Vielfalt auf hohem Niveau. Als Königin der Rebsorten gilt Malbec – Malbec Wein ist Kult!

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Exklusive Weine aus Argentinien begeistern weltweit. Hohe Weinberglagen (High Altitude), ideale Temperaturen, lokales Wissen, Mut zu neuen Technologien und eine tiefverwurzelte Weinkultur geben Argentiniens Weinen Einzigartigkeit. Dabei fördert das herausragende Klima den organischen Weinanbau in Argentinien. Wie das schmeckt? Einfach ausprobieren, hier unsere Empfehlungen.

Weingut Ojo de Agua Argentinien Folie1 Kopie

Weingut Ojo de Agua – Argentinien

In den späten 1990er Jahren hat sich der Künstler und Avantgardist Dieter Meier seinen langjährigen Traum erfüllt: Im argentinischen Mendoza erwarb er ein Weingut in der Größe von 380 Hektaren, wovon bis heute rund 120 Hektaren bepflanzt sind. Dieter Meier setzt voll und ganz auf Weine aus kontrolliert biologischem Anbau. Er selber nennt seine Weine rein und ehrlich. Nebst dem Weinbau investierte Dieter Meier in die argentinische Rinderzucht; sein Biofleisch genießt einen ausgezeichneten Ruf. Die Puro-Kollektion von Dieter Meier beinhaltet drei unterschiedliche Weine. Einer davon ist ein sortenreiner Malbec, der auch diesen Namen trägt. Die anderen beiden sind Blends aus den Rebsorten Malbec, Cabernet Sauvignon und Merlot. Für die Herstellung dieser Weine wird ausschließlich biologisch zertifiziertes Traubengut verwendet.

Möchten Sie erleben, wie die Ojo de Agua-Weine hergestellt werden? Hier freut man sich darauf, Sie als Gast in Mendoza zu begrüßen! Anmeldung unter guest@ojodeagua.global

Alta Vista Argentinien Folie2 Kopie

Alta Vista – Argentinien

Alta Vista verbindet und vereint die zwei großen Weinkulturen Frankreich und Argentinien. Die französische Seite wird ausgedrückt durch das Verblenden verschiedener Rebsorten und Terroirs und durch das Verwenden französischer Eichenfässer. Durch das Klima, die Böden und natürlich die Menschen, welche den Wein begleiten, zeigt sich der argentinische Ausdruck. Alta Vista steht als Botschafter für die typischen Rebsorten Argentiniens: Torrontés als Weissweinsorte, Bonarda und vor allem Malbec als Rotweinsorten. Da grosse Weine an einzigartigen Orten produziert werden, findet man in den Weinbergen von Alta Vista die besten Terroirs von Mendoza und Salta. Auf insgesamt fünf Lagen verteilen sich 209 Hektar Rebberge, welche alle mindestens 1‘000 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Die Malbecs der Terroir Selection und Premium Linie sind das perfekte Beispiel dafür, wie sich Trauben von verschiedenen Böden ergänzen können. Unter den extremen Bedingungen, die in den Weinbergen herrschen (Höhenlage, Trockenheit, arme Böden), kann die Malbectraube ihre Aromatik bestens entfalten. www.altavistawines.com

Budeguer Argentinien Folie3 Kopie

Budeguer – Argentinien

Auch dieses Weingut ist ein Familienprojekt und wurde 2005 durch den Argentinier Juan José Budeguer eröffnet. Im Gegensatz zu Clos de Charcas ist die Bodega kein restaurierter Altbau, sondern ein modern gestalteter Neubau. Dynamik und schlichte Offenheit ziehen sich als roter Faden durch alle Bereiche des Weingutes. Selbst das Herzstück – der Weinkeller – präsentiert sich nicht verschlossen hinter mehreren Kellertüren, sondern man kann direkt nach dem Betreten der Bodega durch eine riesige Glaswand auf das großzügige Fasslager blicken. Die hier gelagerten Weine sind alle handverlesen. Neben einigen Malbecs gibt es auch einen Rosè aus Pinot Noir im Angebot (sehr erfrischend und schöne Abwechslung zu vielen anderen Malbec-Rosès in Mendoza) sowie das Highlight von Budeguer, der Black Blend 4000. www.budeguer.com

Clos de Charcas Argentinien Folie4 Kopie

Clos de Charcas – Argentinien

Clos de Charcas ist ein familiengeführtes Boutique-Weingut mit hervorragendem Restaurant, fantastischen Weinen und einem idyllischen Landhausflair. Nur noch einige Bilder und die Beschreibungen der Mitarbeiter zeugen davon, dass Clos de Charcas eigentlich mal ein riesiger Massenbetrieb war (wie fast alle argentinische Weinhersteller vor 1990). Denn noch vor der Schließung im Jahre 1987 sind hier jährlich ca. 45 Mio. Liter Wein auf den argentinischen Markt „geschwemmt“ worden. Mit der Neueröffnung im Jahr 2004 durch die Enkel des ursprünglichen Besitzers hat sich dies aber grundlegend geändert. Seitdem konzentriert man sich nur noch auf Premiumweine. Und dies sehr erfolgreich. Neben einem tollen Malbec (2014) und dem Grand Estirpe Blend (aus Malbec, Cabernet Franc und Merlot) hat uns insbesondere der Chardonnay sehr gut gefallen.

Tipp der Redaktion: An den Wochenenden bietet das eigene Restaurant auch ein a lá Carte Menü an (was in Mendoza auch höchst selten ist – meist werden nur Menüs mit korrespondierenden Weinen angeboten). Anmeldung über die Website möglich: www.closdechacras.com.ar

Nieto Senetiner Bodegas Argentinien Folie5 Kopie

Nieto Senetiner Bodegas – Argentinien

Die kleine Bodega Casa Nieto Senetiner liegt im Vistalba Tal, Argentinien, umgeben von Reben, mit der imposanten Anden-Kordillere dahinter und durch eine prächtige Olivenbaum-Allee zu erreichen. Auf 1000 bis 3000 Metern über Meer liegt dieses älteste und bedeutendste Weingebiet des Landes. Hier werden die Spitzenweine Cadus und Nieto Senetiner Reserva gekeltert und ausgebaut. Mit moderner Kellerausrüstung, neuem Barriquekeller und jungem Team hat sich der Stil in den letzten Jahren geändert. Trotz dichter Struktur und schöner Fülle sollen die Weine schon jung viel Freude machen. Sie sind von intensiver Fruchtigkeit, frisch, saftig und mit zartem Schmelz. www.nietosenetiner.com.ar

Bodegas Salentein Argentinien Folie6 Kopie

Bodegas Salentein – Argentinien

1995 gründete der Niederländer Meindert Pon in Argentinien die Bodegas Salentein. Gerade einmal 8 Jahre später wurde das Unternehmen bereits als „Argentinian Winery oft he Year“ ausgezeichnet. Seit 2010 ist José Galante, der übrigens als einer der bedeutensten und erfolgreichsten Önologen des Landes gilt, Chef Winemaker. Sein Ziel ist es, die überragenden Bedingungen, die sowohl in den Weinbergen als auch von den technischen Voraussetzungen der Kellerei her herrschen, optimal zu nutzen. Dabei liegt die höchste Priorität darin, ein Maximum an natürlichen Fruchtaromen in den Weinen zu erhalten. Der Keller der Bodegas Salentein ist ein imposantes Bauwerk in Form eines riesigen unterirdischen Kreuzes. Das Zentrum der vier zweistöckigen Kellergänge ist wie ein antikes Forum mit Säulen angelegt.

Unser Tipp: Der Salentein Barrel Selection Chardonnay. Der temperamentvolle Argentinier kommt wunderbar frisch und aromatisch daher. Zitrustöne, Tropenfrüchte, Aromen von Äpfeln und Birne sowie der zarte Duft von weißen Blüten steigen aus dem verführerisch komplexen Bouquet in die Nase. www.bodegasalentein.com

Trapiche Argentinien Folie7 Kopie

Trapiche – Argentinien

Aus mehr als 125 Jahren Erfahrung schöpft Trapiche das Potenzial, erstklassige Weine mit kontinuierlich hoher Qualität zu erzeugen. Sitz des Weinguts ist Mendoza, Zentrum des argentinischen Weinbaus – bekannt für seine sich an die Anden anschmiegenden, erstklassigen Anbaugebiete. Aber auch aus anderen Spitzengebieten Argentiniens bezieht Trapiche die Trauben für seine charakterstarken Weine. Bei den auf bis zu 2.300 Meter Höhe gelegenen Weinbergen sind Niederschläge selten. Das Gletscherwasser aus den Anden sorgt in den zum Teil wüstenähnlichen Gebieten für optimale Bewässerung. Die heißen Tage und kühlen Nächte Argentiniens fordern die Rebe und resultieren in reifen, vollfruchtigen Weinen – ganz à la Trapiche. Und das oftmals zu erstaunlich günstigen Preisen. www.trapiche.com.ar/

Weitere Themen zu Wein bei GO Sixt:

Weinpaket Primitivo aus Süditalien

Dieter Meier und sein PURO Wein

Die Geschichte des Korkenzieher

Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort

Vinum Hotels Südtirol

Dieter Meier

Promotion
Fascination Cruise Meinschiff

FASCINATION CRUISE #MEINSCHIFF®

zum Angebot >

Promotion

Beantragen Sie noch heute die Platinum Card von American Express!

zum Angebot >

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir schicken Ihnen nur das Beste!