Go Sixt Logo black

Endlich frei von Rückenschmerzen

Text Matthias Schwerdtfeger
·
Fotos Dr. Martin Marianowicz
·
16.11.2021
Die allermeisten Rückenleiden heilen von selbst – so Dr. Martin Marianowicz. Matthias Schwerdtfeger hat bei ihm nachgefragt.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Ein Interview mit Dr. Martin Marianowicz, Wirbelsäulenspezialist aus München

Warum ist die Psyche so wichtig bei der Behandlung von Rückenschmerzen?

Chronische Rückenschmerzen stehen nicht immer beziehungsweise nicht nur in Zusammenhang mit einer organischen Erkrankung. Sie unterliegen auch psycho- sozialen Einflussfaktoren wie Stress, seelische Belastung, Kummer, Trauer oder Depression. Der emotionale Aspekt bei Rückenschmerzen ist nicht zu unterschätzen, denn unsere Einstellungen, Emotionen und Erwartungen nehmen Einfluss darauf, wie wir Schmerzen empfinden. Das Gehirn ist mit seinen Schmerzzentren und mit seinen emotionalen Zentren ein ebenso ernstzunehmender Beteiligter bei der Schmerzwahrnehmung und -verarbeitung. Erschwerend kommt hinzu, dass sich lang anhaltende Schmerzen regelrecht ins Gehirn einbrennen können. Dann verringert sich die Schmerzschwelle im Gehirn und es kommt gewissermaßen zu einem gefühlten Dauerschmerz. Die Medizin kennt dafür den Ausdruck: Schmerzgedächtnis. Wer über einen längeren Zeitraum unter ständigen oder immer wiederkehrenden Rückenschmerzen leidet, sollte sich deshalb auch selbst hinterfragen: In welchen Situationen taucht der Schmerz auf oder wird schlimmer? Ist alles in Ordnung in meinem Leben? Welche seelischen Belastungen liegen auf meinen Schultern? Hat sich der Schmerz in meinem Gehirn eingenistet? Welche Veränderungen würden meinem Rücken gut tun?

CT DrMarianowic z

„ICH LEITE MEINE LESER DAZU AN, IHRE SCHMERZENZU HINTERFRAGEN“

Wie sehen hierzu die ersten Schritte zur Gesundung aus?

In der Privatklinik im Jägerwinkel am Tegernsee als auch im Marianowicz-Medizin-Zentrum in München arbeiten wir in der multimodalen Schmerztherapie mit unterschiedlichen individuell aufeinander abgestimmten Behandlungsansätzen aus verschiedenen Fachbereichen. Ein Expertenteam untersucht auf vielfältige Weise, welche Belastungen für die Schmerzen verantwortlich sind, stellt ein individuelles Behandlungskonzept zusammen und bespricht in Schmerzkonferenzen die einzelnen Maßnahmen und Fortschritte. Zum einen werden die organischen Strukturen mit modernsten medizinischen Methoden behandelt. Die Bandbreite reicht dabei von der medikamentösen Therapie über Physiotherapie bis hin zu minimal-invasiven Techniken. Zum anderen kümmern wir uns um den durch seelisches Leid verursachten Schmerz und vermitteln den Patienten Kenntnisse über wirkungs- volle Einflussmöglichkeiten des Geistes auf die Schmerzbewältigung. Grundlage der therapeutischen Arbeit ist neben Entspannungsverfahren die Einzeltherapie Im Gespräch werden die schmerzauslösenden Situationen und Denk- beziehungsweise Handlungsmuster analysiert und neue Verhaltensweisen erarbeitet. So wie Krafttraining die muskulären Verspannungen abbaut, so baut „Schmerztraining fürs Gehirn“ die seelische Last ab, die auf den Rücken drückt. Wir machen mit dem multimodalen Behandlungsansatz sehr gute Erfahrungen, denn unsere Patienten können ihre durch die Schmerzen eingeschränkte Lebensqualität signifikant erhöhen.

Marianowicz Portraet 07

Das 3-Schritte-Programm von Dr. Marianowicz basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Neurologie, Psychologie, Physiotherapie und Schmerzforschung und berücksichtigt die physischen, psychischen und sozialen Einflussfaktoren von Rücken- schmerzen. Das Buch, welche Rolle das Schmerzgedächtnis bei der Wahrnehmung von Beschwerden spielt. Zahlreiche Fragebögen, Tests, Checklisten und Übungen helfen dabei, den individuellen Schmerzursachen auf die Spur zu kommen, die Beschwerden zu lindern und den Rücken langfristig beweglich zu machen. Ein zwei Phasen Trainingsprogramm macht den Rücken erst mobil und dann wieder stark. Leicht umsetzbare Tipps für eine rücken- gesunde Lebensweise, von Ernährung bis Sitzen dienen als hilfreiche Begleitmaßnahmen, um den Rücken bei seiner Heilungsarbeit zu unterstützen und die Beschwerden dauerhaft abzustellen.

Promotion

Extend the summer with Mein Schiff®

zum Angebot >

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir schicken Ihnen nur das Beste!